MV Ortskapelle Gresten
http://www.mvokgresten.at/index.html

© 2016

 

Herzlich willkommen zu unserem Webauftritt!

 

Der Musikverein Ortskapelle Gresten ist im Vereinsleben von Gresten und Gresten-Land nicht wegzudenken. Er ist mit ca. 650 unterstützenden Mitgliedern einer der stärksten und aktivsten Vereine in Gresten.

Mehr…

Ob bei kirchlichen Anlässen, öffentlichen und privaten Festlichkeiten - die Musik gehört einfach dazu. Ein wichtiger, positiver Aspekt der Musikgemeinschaft ist die Integration von Jung und Alt in einer Gruppe um in Harmonie zu musizieren. Wenn sich dann aufgrund der Kompetenten Leitung noch die Erfolge bei den diversen Bewertungen einstellen, ist das ein zusätzlicher Ansporn für alle Beteiligten. Die Freude und der Spaß sind auch der Hauptantrieb der Musikanten, die immerhin im Jahresschnitt zu ca. 50 Proben und fast ebensovielen Ausrückungen kommen.

Auf diesen Seiten gibt es viel zum Verein, zu den Musikern und den Aktivitäten zu erfahren.

Viel Spass beim Stöbern!

Wir hören uns

Weniger…

         Jüngste Aktivitäten:       

Volkstümliches Wunschkonzert 2016

Am 26. 11. in der KuSch in Gresten.

Es war das 37. seiner Art und ging am 1. Adventsamstag im wahrsten Sinne des Wortes vor vollem Haus über die Bühne. Zu den namengebenden Wünschen und Grüßen aus der Grestner Bevölkerung, die im 1. Teil des Abends vom mittlerweile bewährten Sprecherduo Aigner Lisi und Matthias zu Gehör gebracht wurden, spielten und sangen das Junior-Ensemble der OK (Leitg. Wolfgang Wieser), die Ortskapelle unter der Leitung von KpmStv. Maria Fuchsluger und Kpm. Martin Grabner, und die 7/8-Sänger auf. Letztere waren als Gastensemble eingeladen und erfreuten das anwesende Publikum mit ihren Liedern aus dem Repertoire heimischen Volksmusikgutes.

Bei dem Solo-Gesangsstück "Gabriellas Sång" verstärkte Verena Leichtfried die OK gesanglich.
Im Anschluss konnte man im Foyer der KuSch, in der Weinbar der Marketenderinnen den Abend Wei(h)nachtlich ausklingen lassen.
Auch allen, die an diesem Abend nicht dabei waren, aber mit ihrer Spende bei der vorangegangenen Sammlung den MVOK unterstützen, ein großer Dank!

Konzertmusikbewertung der BAG Scheibbs.

Am 29. 10. in der Kulturschmiede in Gresten.

Die OK trat in Stufe C mit den Stücken:

Molly on the shore  von Percy Aldridge und
Corsican litany von Vaclav Nelhybel

als eröffnende Kapelle an und erreichte beachtliche 93,08 Punkte.
Ein "ausgezeichnetes" Ergebnis, das Kpm. Martin Grabner mit seiner OK hier erspielen konnte.
Die Ergebnisse im Detail...

Musikanten- "Wandertag"
am 17. 9. 2016

Die Musikanten der OK + Anhang trafen sich, um einen netten Nachmittag bei einer kleinen Wanderung, oder besser gesagt, einem ausgedehnteren Spaziergang zu unternehmen. Start war beim Hause "Saustingl" und das Ziel beim Gh. Riegler in Randegg. Leider war das Wetter nur bedingt wandertauglich, aber alle waren gut ausgerüstet und kamen relativ trocken ans Ziel. Ein gemütlicher Ausklang bei guten Essen und Trinken war für Alt und Jung einen willkommene Abwechslung!
Die "Zeche" übernahm dankenswerter Weise der Verein und alle ca. 100 Teilnehmer fanden das eine gelungene Aktion!

 

Marschmusikbewertung
am 3. Sep. 2016 in Wieselburg


Quelle: NOEBV

Bei einer Rekordteilnehmerzahl von 24 Kapellen nahm die OK in der "Wertungsstufe D" mit der Startnummer 13 teil. Diese Position erwies sich als glückbringend, da das Ergebnis mit 87 von 90 erreichbaren Punkten sehr gut ausfiel. Alle Mitwirkenden: Musikanten, Marketenderinnen, "Youngsters" und Stabführer (Peter Rechberger) freuten sich über dieses tolle Ergebnis!

Tag der Blasmusik

29. Mai 2016

Auch dieses Jahr stand diese spezielle Ausrückung wieder auf dem Terminkalender. Der Blas-Musikalische Tagesablauf begann dabei schon um 5 Uhr morgens, da erklang der Weckruf für Bgm. Latschbacher durch ein Quartett der OK.

Mehr…
Ab 6 Uhr startete dann die OK ihre Tour, wo an den etablierten Stationen für eine morgendliche Stärkung abermals bestens gesorgt wurde. Ein großes Dankeschön an Fam. Latschbacher, die ihre Backstube extra anwarfen, die "Freunde der Blasmusik" im Ob. Markt und Bgm. Fahrnberger samt Gattin, die mit Kaffe, Kuchen und Getränken aufwartete. Zuletzt noch ein Umtrunk beim Vereinsgasth. Auer, um dann ge- und verstärkt mitsamt den Ehrengästen zur Kirche zu marschieren.
Dort wurde dann erstmals die Hl. Messe von der TMK Allhartsberg, die als Gastkapelle eingeladen war, umrahmt.
Danach, Abmarsch zum Frühschoppen am Parkplatz der Fa. SPAR-Prauchner, den ebenfalls die Musiker aus Allhartsberg musikalisch versorgten. Um das leibliche Wohl der Besucher kümmerten sich die Musikanten des MVOK.
Das tolle Musikalische Programm der Allhartsberger Musiker, die passende Witterung und die gute Stimmung bei Speis' und Trank
luden zum Bleiben bis in die frühen Nachmittagsstunden ein.
Weniger…

Den "Andreas Maurer Ehrenpreis"

durfte die Delegation aus Gresten, angeführt von Obmann Hermann Hackl, in Mautern im Römerhof am 11.Mai 2016 von LH Erwin Pröll entgegennehmen.
Nach den Ehrenpreisen in Bronze, Silber und Gold ist das die Auszeichnung für mehr als 3000 erreichte Punkte bei Blasmusik-Bewerben.

In seiner Rede betonte der Landeshauptmann die Wichtigkeit der Vereine und besonders der Musikkapellen für eine Basis zur Verwurzelung in der Gesellschaft und die Erhaltung eines Heimatgefühls.
Im Zuge dieser Veranstaltung wurde mehrfach die aktuelle Durchsetzung der Kürzungs-Rücknahmen bei der Militärmusik hervorgehoben. 


Peter Rechberger, Hermann Hackl, LH Erwin Pröll, Bgm. Leop. Latschbacher, Vzbgm. Sepp Grasberger, Landes-Obm. Peter Höckner

 

Generalversammlung des Musikverein Ortskapelle Gresten

am 6. März 2016

Zahlreiche Vereinsmitglieder, Ehrengäste und Funktionäre fanden sich nebst dem Obmann Hermann Hackl und den aktiven Musikern im Vereinsgasthaus Auer ein.

 

Mehr…
Unter den Tagesordnungspunkten fand sich ein besonders erwähnenswerter:
Ehrungen...kurze Bezeichnung, ausgiebiger Part.
  Geehrt wurden insgesamt xx langjährig aktive Musiker und Jungmusiker mit erfolgreich abgelegter Abzeichenprüfung.
Weniger…

36. Volkstümliches Wunschkonzert, 28. Nov. 2015

Zum üblichen Termin, am 1. Adventsamstag, folgten wieder viele Liebhaber anspruchsvoller Blasmusik der Einladung des MVOK in die Kulturschmiede.

Ein Novum war der Auftritt der OK-Nachwuchsmusikanten zu Beginn des Konzertes. Mit Begeisterung spielten viele der Jungtalente erstmal vor einem so großen Publikum.

Die Geschwister Elisabeth und Matthias Aigner trugen wie schon im Jahr zuvor die zahlreichen Grüße und Wünsche zu den dargebotenen Musikstücken im 1. Teil des Abends vor. Als Gastensemble wurde diesesmal die Gruppe "streichfähig", eine Volksmusikformation aus St. Valentin bzw. Ertl engagiert. Deren bodenständiges Repertoire aus Instrumental- und Gesangsstücken bildete einen Stimmungsvollen Gegenpol zum orchestralen Programm der Ortskapelle.

Ein großer Dank ergeht an dieser Stelle nochmal an die Bevölkerung von Gresten, die  mit ihrer Spende zur Unterstützung des MVOK wesentlich beitragen.

Aschbach: Frühschoppen beim Wiesenfest

Mehr…

Am 6. 9. war dies das Retourspiel zum TdB 2014, wo die MK Aschbach in Gresten aufspielte.
Bevor es aber so richtig losging, gestaltete die OK die Hl. Messe in der Pfarrkirche musikalisch mit.
S'Wiesenfest Zelt war auch am Sonntag Vormittag sehr gut besucht und das abwechslungsreiche Musikprogramm war eine perfekte Ergänzung für einen standesgemäßen Frühschoppen.

Weniger…

Sommerabendkonzert

Bei einer Witterung, die ihrem Namen alle Ehre macht, fand am 10. Juli das diesjährige, abendliche Konzert statt.
Dort durften auch die Nachwuchstalente der OK ihr Können beweisen. Sie studierten 3 Stücke ein und gaben diese dem gewogenen Publikum zum Besten.

Jungmusikercamp

auf der Rothensteinalm-Hütte

Der "Musikanten-Nachwuchs" vom BO-Gresten und dem MVOK-Gresten traf sich vom 4.-5. Juli zum gemeinsamen Musizieren aber auch für allerlei Actiongeladene Aktivitäten auf der Rothensteinalm.
Die Jugendreferenten beider Orchester, Andi Dorner(BO) und Michael Edlinger(OK) und ihr Team, hatten ein abwechslungsreiches Programm von Registerproben bis hin zur Schnitzeljagd vorbereitet. Sogar ein kleiner Pool wurde zur Abkühlung der Mannschaft aufgestellt.
Es wurden gemeinsam 2 Musikstücke einstudiert, die beim Pfarrfest am 5. Juli dann dem begeisterten Publikum dargeboten wurden.
Zusammengefasst: Musik, Spaß, Hitze, Gemeinschaft....das schreit nach ZUGABE!!

...mehr Bilder in der Galerie:

Tag der Blasmusik

Am 14. Juni fand in gewohnter, bewährter Weise der der Tag der Blasmusik statt. Beim Frühschoppen am Parkplatz der Fa. SPAR Prauchner unterhielt der Musikverein St. Georgen/Reith die zahlreichen Besucher mit passender Musik.

Mehr…

Zuvor führte die musikalische Route frühmorgens durch den Oberen und Unteren Markt, wo die OK an den bewährten Stationen zur Stärkung eingeladen war. Danke nochmals an Bäckerei Latschbacher, die Siedlungsgemeinschaft im Ob. Markt und bei Bgm. Fahrnberger!
Anschließend an die Hl. Messe, die ebenfalls mitgestaltet wurde, fand man sich am schattigen Festgelände ein. Bei Gegrilltem, kühlen Getränken und abwechslungsreichem Musik- und Kinderprogramm war es ein stimmungsvoller Tag im Zeichen der Blasmusik.

Weniger…

36. Österreichisches Blasmusikfest in Wien

Das Bundesland NÖ wurde heuer durch 2 Musikkapellen aus dem Bez. Scheibbs bei diesem alljährlich stattfindenden Großereignis vertreten. Neben dem Musikverein Ortskapelle Gresten reiste auch das Blasorchester Gresten am 6. Juni nach Wien an.

Mehr…

Bei "Kaiserwetter" spielte die OK am Karmelitermarkt ein Standkonzert und reihte sich dann am Nachmittag in den Sternmarsch aller Blaskapellen über die Ringstaraße zum Rathausplatz ein. Dort gab es dann ein imposantes Monsterprogramm mit ca. 1200 Musikern und den Festakt.

Weniger…

Maifest in Gresten

Die LJ Gresten stellte beim Gh. Hubegger wieder einen Maibaum auf und zum Maifest am 1.Mai spielte ein Ensemble der OK den Frühschoppen.


FS am Frühlingsfest in Kröllendorf

Bei einem der ersten Zeltfeste in der Umgebung spielte die OK am 19. 4. zum Frühschoppen auf. Dies gilt quasi als "Hinspiel"  denn die TMK Allhartsberg, die als Veranstalter fungierte, wird im Gegenzug dann in Gresten einen Auftritt absolvieren.

Es war auch für die OK der erste FS in 2015 und es passte alles perfekt: Gutes Wetter, kühle Getränke, volles Zelt und tolle Stimmung!

Vielen Dank für die Einladung und die Versorgung und wir freuen uns schon auf das "Rückspiel"!


70 Jahre - und kein bisschen müde

zeigte sich der ehemalige, langjährige Stabführer der Ortskapelle Hermann Loibl. Der Einladung zu seinem 70er leisteten eine Abordnung des MVOK inkl. Obmann und kleiner Besetzung zur musikalischen Umrahmung, im Gh. Durlmühle am 18. April, gerne Folge.

Da wurde sogar das Tanzbein geschwungen!

Hermann, nochmals alles Gute zum Runden und bleib noch lange Fit!


Generalversammlung des MVOK Gresten


Mehr Bilder in der Galerie...

Im Kurz-Stil eine Zusammenfassung der am 15. 3. 2015 im Gh. Auer abgehaltenen Jahreshauptversammlung.

Mehr…

Obmann Hermann Hackl und Kpm. Mag. Martin Grabner konnten nebst den aktiven Musikern und Vereinsmitgliedern zahlreiche Ehrengäste begrüßen. U.a:

Bgm. Leopold Latschbacher, Ehrenobm. Hans Karner, RAIBA: Hannes Wollmersdorfer ,BO-Gresten: Peter Aigner, Bez.Obm. August Prüller und Vertreter ortsansässiger Vereine.

Aktueller Stand bzw. Rückblick auf 2014:

Vereinsmitgl.: 640, aktive Musiker: 69 incl. Obm. u. Market., davon 32 männl. / 37 weibl.
44 Jungmusiker unter 30 Jahre -16 männl / 28 weibl.
11 Jungmusiker sind derzeit in Ausbildung für die OK 2014
41 Auftritte (13 Begräbnmisse),
67 Proben - 49 gesamt und 18 Registerproben,
Instrumentenankauf 2014 - 1 Querflöte, Gong, Schlagzeugutensilien

Ehrungen:
Für 15 Jahre aktives Mitglied, Ehrenmedaille in BRONZE:
Andrea Haselsteiner, Berthold Grabner, Andreas Wieser                   
Für 25 Jahre, Ehrenmed. in SILBER:
Eva Heigl, Eva Maria Wieser, Friedrich Grabner jun.                   
Marketenderinnenabzeichen in Silber: Regina Zellhofer


Zum Abschluss folgten noch wohlwollende Wortmeldungen und das Ensemble der OK, welches auch die Sitzung umrahmte, schloss mit einem Marsch um 11:30 Uhr.

Weniger…

Konzertmusikbewertung 2014

am 8. 12. in Waidhofen/Ybbs


Einen schönen Erfolg erspielte sich die Ortskapelle bei der Bewertung im Plenkersaal. Kpm. Martin Grabner konnte sich mit den Musikanten der OK über 94,05 Punkte
freuen. Zur Bewertung in Wertungsstufe C wurden aufgeführt:
Bergland (Konzertfantasie) von Sepp Neumayr
The Wizard of Oz von Harold Arlen

Das gesamte Wertungsergebnis gibt es hier zum Nachlesen.


35. Volkstümliches Wunschkonzert

Der Saal der KuSch wurde am 29. Nov. sitzplatztechnisch zur Gänze ausgenützt und die Besucher bekamen dafür viel geboten. Zum Einen musikalisch, mit Gustostückerln instrumentaler und vokaler Art, zum Anderen die Wünsche und Grüße der grestner Bevölkerung. Von der Ortskapelle unter Mag. Martin Grabner und Maria Fuchsluger wurden Märsche, Konzertstücke, moderne Rhythmen bis hin zur Tenorhorn-Solo Polka geboten. Alle Liebhaber und Kenner von Kärntner (Männer) Chören wurden durch die Jaklinger Sänger aus St. Andrä im Lavanttal sicher bestens bedient. Ihr mit Witz und Charme gewürztes Programm ging vom Ohr direkt ins Herz.
Selbst beim "guten Achterl" hinterher in der Weinbar wurde noch kräftig gesungen und für Stimmung gesorgt!

Auch bei der Begrüßung und beim Wunschprogramm gab es Neuerungen: Obm. Stv. Herbert Sonnleitner vertrat den verhinderten Obmann Hermann Hackl bei den offiziellen Worten und als Sprecher-Duo gaben Matthias und Elisabeth Aigner ihr Debut.

Ein großes DANKESCHÖN an alle, die durch ihre Spende bei der Haussammlung im Vorfeld, den MVOK Gresten unterstützen!


Erntedankfest

5. Oktober - Der Festzug mit der Erntekrone in die Kirche war noch etwas "umnebelt". Danach beim Frühschoppen im Pfarrgarten verschwand der Dunst und die Sonne schien spätsommerlich warm.

 

Hochzeit: Andrea & Gerhard

13. September - In Maria Seesal. Die ganze Kapelle war eingeladen, feierte mit und umrahmte die Messe und die Feier.

 

Marschmusikbewertung 2014

6. September - In St. Georgen/Leys mit tollem Ergebnis: 87 von 90 Punkten: Ein Ausgezeichneter Erfolg


Marschmusikbewertung 2014   

Mit "Ausgezeichnetem" Ergebnis!


Quelle: NÖN


27! Musikkapellen stellten sich in "Bründl" (St. Georgen/Leys) am 6. September der Bewertung der Jury in den jeweilis angetretenen Wertungsstufen. Die Ortskapelle erzielte in der Stufe D, mit 87 Punkten von 90 erreichbaren, in dieser Kategorie die höchste Punktezahl des Tages!

Die komplette Auswertung ist auf der Seite des NOEBV - BAG Scheibbs ersichtlich.

Ein ausführlicher Bericht auch in der NÖN: ...link...


Tag der Blasmusik 2014

Der 27. Juli stand im Zeichen der Blasmusik!
  

Frühmorgens schon bei der Tour der Ortskapelle durch den Oberen und Unteren Markt. Anschließend Kircheneinzug und hl. Messe. Beim Frühschoppen am Parkplatz der Fa. SPAR Prauchner ging es dann mit der Musikkapelle Aschbach nicht nur musikalisch hoch her und bei idealem Sitzenbleib-Wetter sorgte am Nachmittag noch der Ybbstal Express für Stimmung.

Gemeinsames SpielDas Eis danach... 

Mehr Fotos in der Galerie...                                    ...und bei den Kollegen aus Aschbach:

Etwas später gab's dann noch 2x Nasskalte Action... s. rechts


Das Benefizkonzert am 20. 6. in der Turnhalle in Gresten 

Erfolg in mehrfacher Hinsicht:

- Der gesamte Spendenerlös kommt einer jungen Familie aus Gresten zugute, die vom Schicksal schwer getroffen wurde.

- Die zahlreichen Zuhörer konnten das eindrucksvolle Klangvolumen eines Orchesters mit über 100 Musikern genießen.

- Das gemeinsame Projekt trug zur Vertiefung der Kontakte zwischen den MusikantInnen beider Orchester bei.

Durch das Programm führten Martin Grabner (MVOK), Siegfried Spieler (BO) und Ewald Pinter (BO) als Dirigenten,  Veronika Mauler als eloquente Moderatorin.

Sponsoren/Unterstützer:

Gemeinden Gresten und Gresten-Land, Schulgemeinde Gresten, Pfarre Gresten, Raiffeisenbank, Sparkasse und Volksbank, FF Gresten, Nicole Dienstbier, Gärtnerei Käfer, Schulwarte Doris und Franz Grabner.

Herzlichen Dank auch an das spendenfreudige Publikum!


Sie sind der Besucher!